Artikel des Herstellers 1998

pro Seite
VIDEO : ----------> Caméra Embarquée N°1..fichier wmv 2.50 MoNehmen Sie Platz auf den "Beifahrersitzen" ,der besten Bergrennfahrern Europas wie : Jean Marie Alméras, Alain Castellana, Francis Dosières, Marc Fanciullo, Horst Fendrich,
15.00€
0 Review(s)
Sie sehen eine wahrhaft imposante PS Parade ,mit den beliebten Spezial-Tourenwagen des ALPINE Gruppe H Berg Cup. Auf ausgesuchen europäischen Bergrennenstrecken , begeisterten die rund 100 ,nahezu perfekt vorbereiteten ; VW Polo , Opel Kadett C ,
14.99€
0 Review(s)
Französische Bergmeisterschaft 1998
20.00€
0 Review(s)
Am 11./12. Juli 1998. Im Französischen Jura-Gebirge liegt diese Bergrennstrecke. Gefahren wird von Vuillafans nach Echevannes. Zum dritten mal zeigten die "Gruppe H Treter" des Deutschen ALPINE Berg Cups ihr Können auf der "Stop and Go Strecke"
15.00€
0 Review(s)
Am 18./19. April 1998. Zweiter Wertungslauf der'98er Bergmeisterschaft in Frankreich. Der untere Teil des 5,38 km langen Asphaltbandes bei Alès, ist sehr eng und winkelig , zum Ziel hin wird die Rennstrecke immer flüssiger. 130 Piloten kämpften
15.00€
0 Review(s)
Am 9./10. Mai 1998. Ein Bergrennen der besonderen Art ist jedes Jahr wieder , dieser vom Pommeraye Sport Auto glänzend organisierte Lauf zum Französischen Championnat der Divisionen I und II. Die Reise in den äussersten Westen Frankreich ist für
15.00€
0 Review(s)
Am 13./14.Juni 1998. Der Name Beaujolais Village trägt nicht nur eine der bekanntesten Rotweinsorten Frankreichs , sondern auch das "Top Speed Bergrennen" in der Nähe von Belleville. 160 Bergrennfahrer ,vom Formel 3000 bis zum historischen Matra
15.00€
0 Review(s)
Am 8./9. August 1998. Das Rendez-Vous am Mont Dore, war auch 98 wieder ein Bergrennen "par Excellence". Die oberste Liga des Bergrennsports , die Europa Bergmeisterschaft , gastierte mit Ihren Piloten (z.B. Pasquale Irlando, Renzo Napione, Otakar
18.00€
0 Review(s)
Am 22./23. August 1998. Im Winter der Ski-Rennsport und im Sommer das "Course de Côte Chamrousse", sind die sportlichen Höhepunkte der Region bei Grenoble. Das Ziel befindet sich auf 1700 m , in alpinem Terrain. Bernard Chamberod (Norma Ford C3)
15.00€
0 Review(s)
Am 5./6. September 1998. Nahe der Grenze zu Deutschland und der Schweiz , bei Colmar ,findet dieses Bergrennen, organisiert vom ASACAR, statt. Alles was Rang und Namen hat, gibt sich alljährlich die Ehre am Fusse der Vogesen. Beispielsweise bis zu
18.00€
0 Review(s)
Am 19./20. September 1998. Das 72.Rennen auf den Mt. Verdun, vor den Toren Lyon's , ist eines der ältesten Bergrennen in Frankreich und wurde 98 erstmalig zur "Première Division" gewertet. Die offene Landschaft und die kurvenreiche Strecke
15.00€
0 Review(s)
Am 3./4. Oktober 1998. La Broque-Schirmeck wurde 98 als Ersatzrennen für den "gestorbene" Rennklassiker von Fouchy ins Leben gerufen. Die Rennstrecke über den Dächern der Stadt Schirmeck am Tore der Vogesen , hat die besten Voraussetzungen um
15.00€
0 Review(s)
Am 11./12. April 1998. Die "Montagne Normande", ist mit einer Streckenlänge von 2,1 km ,eines der kürzesten Rennen der 2ème Division .Die Piste ist bei den Aktiven trotzdem , wegen des technisch anspruchsvollen Charakters , sehr beliebt. Alle
15.00€
0 Review(s)
Am 2./3.Mai 1998. Das Bergrennen von Abreschviller in Lothringen, ist schon seit vielen Jahren fester Bestandteil des Rennkalenders der "Deuxième Division" in Frankreich. Seit der ersten Austragung des Rennens 1966, schmücken hochkarätige Namen
15.00€
0 Review(s)
Am 4./5. Juli 1998. Dieses sympatische Bergrennen ist die zehnte und vorletzte Station der "Bergsteiger" die um den Titel des Französischen Meisters der 2ème Division fahren. Das sonnige Wetter, viele Zuschauer und ein bunter Reigen interessanter
15.00€
0 Review(s)
Am 30.April und 1.Mai 1998. Das "European Hill Race" zählte auch 98 wieder zu den sehenswertesten Rennen in Mitteleuropa und entwickelt sich so langsam zu einem Klassiker. Absolute Spitzenfahrer der Bergszene , wie z.B. die Brüder Frantz ,Lionel
15.00€
0 Review(s)
Am 16./17. Mai 1998. Auf einem Teilstück des legendären "Schleizer Dreieck" Rundkurses wurde dieses Bergrennen ausgetragen . Die Rennstadt Schleiz kann auf eine grosse Motorsporttradition ,gerade zu DDR-Zeiten, zurückblicken. Erstmals waren auch
15.00€
0 Review(s)
Am 25./26.Juli 1998. Saisonhöhepunkt der Deutschen Bergmeisterschaft mit einzigartiger Fahrerlageratmosphäre. 150 Fahrer aus 6 Nationen ,darunter klangvolle Namen wie der dreifache Europameister Herbert Stenger oder der mehrfache Deutsche Meister
15.00€
0 Review(s)
Zeige 1 - 20 von 28 Artikeln